Die Vorteile der neuesten LED-Technologie

 

Vorteile der LED-Technologie

Die neueste LED-Technologie bietet die optimale Lösung, um beispielsweise Wohnräume morgens in energiegeladenem Licht erstrahlen zu lassen. Abends schalten sie um auf entspannendes warmweißes Licht.

Durch gezielte Farbgestaltung lassen sich somit Wohn- oder Gewerberäume elegant, modern oder wohlig warm gestalten. Neben verschiedenen Weißtönen stehen dafür Rot, Grün und Blau zur Auswahl. Wände oder Skulpturen bekommen je nach Farbwahl ein neues Gesicht und erzeugen eine völlig neue Stimmung.

Faktoren für innovative LED-Technologie

Mit dem Durchbruch der LED als Lichtquelle verlagert sich der Fokus in der Lichttechnik auf die Kombination optischer und elektronischer Elemente, kurz: auf die Optoelektronik. Hier verfügen unsere Lieferanten umfassende Kompetenzen in Entwicklung und Fertigung. Entlang der gesamten LED-Wertschöpfungskette werden Technologien und Prozesse kontinuierlich weiterentwickelt, um mit innovativen Produkten das Ziel des effizienten Sehkomforts zu erreichen. Optoelektronische Kompetenz bedeutet, all diese neuen Herausforderungen in exzellenter Weise zu meistern: Vom Wärmemanagement der elektronischen Bauteile über die Entwicklung neuartiger, effizienter Optiken bis zur Optimierung der Betriebsgeräte, ihrer digitalen Schnittstellen und der Entwicklung entsprechender Werkzeuge in der Steuerung.

Durch die Kompetenz und den Ehrgeiz unserer Lieferanten befinden Sie sich mit unseren Produkten jederzeit auf dem neuesten Stand der Technik. Ausgesuchte Produktionsstätten und ständige Überwachung der Herstellerangaben in Bezug auf Lichtstärke, Stromverbrauch und Lebensdauer nach strengsten Kriterien garantieren höchste Qualität unserer Produkte.

Die Vorteile der neuesten LED-Technologie

Die LED-Lampe weist gegenüber der Glühlampe eine Vielzahl an Vorteilen auf: Langlebigkeit und Lichtqualität sind nur einige der Eigenschaften, die  LED-Lampen zum Licht der Zukunft machen.


Energieeffizienz

Da eine 7 Watt LED-Lampe die gleiche Lichtleistung wie eine 60 Watt Glühlampe bringt, können bis zu 90 Prozent Energie eingespart werden. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt, die natürlichen Ressourcen und das Klima. Die modernen High-Power-LED-Lampen haben bereits eine Lichtausbeute von 90-150 Lumen pro Watt (lm/W – Zum Vergleich: Eine herkömmliche Glühlampe schafft 10 lm/W).

Langlebigkeit

Die Lebensdauer einer modernen LED-Lampe beträgt bis zu 50.000 Stunden. Im Labor wurde bereits eine Lebensdauer von über 100.000 Stunden erreicht. Am Ende ihrer Lebensdauer gehen LED-Lampen nicht einfach aus, sie leuchten nur schwächer. Und da von einer Millionen LED-Lampen im Schnitt gerade einmal zwei vor ihrer Zeit ausfallen, sind Qualitäts-LED-Lampen, einmal installiert, über Jahrzehnte hinweg praktisch wartungsfrei.
 
Da LED-Lampen bei kalten Temperaturen besser und länger funktionieren , sind sie das ideale Leuchtmittel in kalten Umgebungen (z.B. Hausbeleuchtung). In warmen Umgebungen ist daher neben einer effizienten Wärmeableitung auch der Schutz vor Außen- und Umwelteinflüssen von entscheidender Bedeutung für die Lebenserwartung einer LED-Lampe.

Lichtqualität

LED-Lampen geben sofort ein flackerfreies Licht und sind stufenlos dimmbar. Das Vorurteil einer schlechten, ins bläuliche verschobenen Farbwiedergabe stammt aus der Anfangszeit der LED-Technologie. Auf dem Farbwiedergabeindex Ra (wobei Ra 100 einer sehr guten Spektralverteilung entspricht) erreichen die heutigen LED-Lampen mittlerweile Werte von Ra 80-95. Die im Labor erzielten Werte von Ra 98 entsprechen einer Farbwiedergabe, die von der der Glühlampe (Ra 100) nicht mehr zu unterscheiden ist. Neben der Farbwiedergabe ist für die Beleuchtung von Wohnbereichen auch die Farbtemperatur maßgeblich für die subjektiv empfundene Lichtqualität. Darüber hinaus eröffnen LED-Lampen durch die Möglichkeit einer individuell abgestimmten, dynamischen Lichtsteuerung eine völlig neue Lichtqualität und vielfältige neue Anwendungsmöglichkeiten.

Flexibilität

Unempfindlich gegenüber Erschütterungen und Vibrationen, flexibel in Form und Farbe und sehr kompakt in ihrer Größe – LED-Lampen eröffnen vielfältige neue Einsatzmöglichkeiten für intelligente Beleuchtungskonzepte: Von schmalen Lichtbändern, breit leuchtenden Flächen, „sprechenden Wänden“ über zielgerichtete Up- und Down-Lights ohne die Streuverluste diffuser Lichtquellen bis hin zu leistungsstarken Scheinwerfern und Spotlights. Nicht zu vergessen sind natürlich die so genannten Retrofit-Lampen – LED-Lampen mit Schraub- oder Stecksockel für die handelsüblichen Fassungen. Durch diese können die herkömmlichen Glüh- und Halogenlampen bereits heute umstandslos ersetzt werden.
 
Umweltverträglichkeit


LED-Lampen sind frei von Schadstoffen wie Quecksilber. Auch im Hinblick auf den gesamten Lebenszyklus, wenn also neben der Betriebszeit auch Produktion und Entsorgung berücksichtigt werden, ist ihre Energiebilanz hervorragend. Aufgrund der in Ihnen verbauten elektronischen Bauteile müssen sie am Ende ihrer Lebensdauer jedoch als Elektroschrott entsorgt werden, wobei ein großer Teil der Rohstoffe der Wiederverwertung zugeführt werden kann.